schliessen
Suchen
Segway fahren in Flachau bei Sport am Jet
Aktivitäten ÜbersichtAktivitäten Übersicht Jetzt buchenJetzt buchen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wissenswerte Informationen von Sport am Jet

Wie finde ich euch?

Das Sportgeschäft INTERSPORT SPORT AM JET befindet sich gegenüber der Gondelbahn "Achter Jet" in Flachau.

Auf der A10 Tauernautobahn nimmst du die Autobahnabfahrt Flachau, beim Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Ortszentrum und nach ca. 800 Metern bei der Ampel rechts abfahren Richtung Achter Jet.

Wo sind die Treffpunkte?

Treffpunkt ist in der Regel das Hauptgeschäft gegenüber der Talstation der Achterjet Gondel. Sollte der Treffpunkt für deine Segway oder Mountaincart Tour woanders sein, wird dir das bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Findet die Segway oder Mountaincart Tour bei jedem Wetter statt?

Die Segway und Mountaincart Touren finden bei jedem Wetter statt. Bei Bedarf stellen wir auf Wunsch Regenschutzkleidung zur Verfügung. Das Segway und Mountaincart sind ebenso Schlechtwetterprogramme.

Wie sind die Teilnahmebedingungen?

Informationen zu Mindestalter, Teilnehmerzahl, welche Ausrüstung ihr selbst mitbringen solltet uvm. findet ihr auf den jeweiligen Themenseiten.
Alles weitere könnt ihr in unseren AGBs nachlesen.

Wie alt muss ich für Segway oder Mountaincart sein?

Das Mindestalter zum Segway Fahren ist 12 Jahre, bzw. 10 Jahre mit Fahrradprüfung und in Begleitung eines Erwachsenen.
Das Mindestalter zum Mountaincart Fahren ist 9 Jahre (das Kind muss die Fußraster erreichen können!).
Kinder unter 9 Jahren können beim Mountaincart der Eltern kostenlos mitfahren.

Wie lange dauert die Segway oder Mountaincart Tour?

Eine Segway bzw. Mountaincart Tour dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. 
Bei der Mountaincart Tour erhaltet ihr nach der Ankunft am Startpunkt eine Einführung in das Sportgerät. Danach folgt die erste Talabfahrt. Unten angekommen bringt euch der Shuttlebus wieder zum Startpunkt. Hier legen wir eine Pause im Bergrestaurant ein (Speisen und Getränke nicht im Preis enthalten). Gut gestärkt startet ihr dann eure zweite Abfahrt.
Auch bei der Segway Tour werdet ihr zunächst mit dem Gerät vertraut gemacht, damit ihr sicher lenken, beschleunigen und bremsen könnt. Und auch hier legen wir zwischendurch eine Pause zur Stärkung ein.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken